Kreativ Wettbewerbe 2022

Die #Bielefeldmillion Wettbewerbe Bielefeld 1 Million Euro zu gewinnen

„Bielefeld? Das gibt’s doch gar nicht.“ Kein wirklich aufregender Satz. Machen wir die Sache ein wenig spannender. Wenn du beweisen kannst, dass es Bielefeld wirklich nicht gibt, gewinnst du 1 Million Euro. Hört sich schon besser an? Dann ab dafür!

1994 schrieb Achim Held, also im wahrsten Sinne des Wortes der Held der Bielefeld-Verschwörung, scherzeshalber seine Gedanken zur vermeintlichen Nicht-Existenz Bielefelds nieder und veröffentlichte sie im Usenet. Die Verschwörungstheorie nahm Fahrt auf und begann die deutsche Bevölkerung glauben zu machen, es gäbe Bielefeld nicht. Der Spruch „Bielefeld? Das gibt’s doch gar nicht” war geboren, so gut wie in aller Munde und hielt sich hartnäckig – 25 Jahre.

Wir dachten uns, dass das Jubiläum ein netter Anlass ist, um jetzt mal Butter bei die Fische der Bielefeld-Verschwörung zu machen. Deswegen fordern wir alle geistigen Überflieger dieses Landes dazu auf, uns zu beweisen, dass es Bielefeld wirklich nicht gibt. Der Preis für den ultimativen Beweis: 1 Million Euro.

Wie du belegen kannst, dass es Bielefeld nicht gibt? Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob Bilder, Videos oder Texte – jegliche Art von Beitrag ist erlaubt, nur unumstößlich müssen die Perlen deiner Weisheit sein, um die #Bielefeldmillion zu gewinnen.

Potentielle Beweise, müssen per E-Mail an kommunikation@bielefeld-marketing.de eingereicht werden.

Website: http://www.bielefeldmillion.de/zum-wettbewerb/#teilnahme


Auch interessant  TOP 10 Schweizer Wettbewerbe